Opensource LAN

Gesperrt
Benutzeravatar
frankenstein91
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 19. Februar 2010, 18:20
Beruf: Technischer Assistent für Informatik
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Opensource LAN

Beitrag von frankenstein91 » Samstag 18. September 2010, 00:19

Also erstmal wieder der Link zum Thema in der Wikipedia Open_Source.

Nun zu meiner Idee:
Ich würde gern eine LAN-Party veranstallten/planen bei der haubtsächlich OpenSource-Produkte zum Einsatz kommen.

Nun gibt es ja wie immer die Probleme wann wo und wie.
Da würde ich jetzt gern mal die Meinung von euch hören wie man das Lösen könnte.

man könnte als Software zum Beispiel nutzen

ich habe langeweile!

Benutzeravatar
CMD
Administrator
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 6. Februar 2010, 03:28
Kontaktdaten:

Re: Opensource LAN

Beitrag von CMD » Sonntag 19. September 2010, 20:25

So ganz hab ichs zwar noch nich verstanden aber es klingt schon mal interessant.
Bild

Benutzeravatar
frankenstein91
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 19. Februar 2010, 18:20
Beruf: Technischer Assistent für Informatik
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Re: Opensource LAN

Beitrag von frankenstein91 » Montag 20. September 2010, 17:29

wa hast du denn net kapiert?

ich habe langeweile!

Benutzeravatar
CMD
Administrator
Beiträge: 81
Registriert: Samstag 6. Februar 2010, 03:28
Kontaktdaten:

Re: Opensource LAN

Beitrag von CMD » Montag 20. September 2010, 21:32

Ich war einfach nur zu müde :P
Bild

Benutzeravatar
frankenstein91
Administrator
Beiträge: 188
Registriert: Freitag 19. Februar 2010, 18:20
Beruf: Technischer Assistent für Informatik
Wohnort: hier
Kontaktdaten:

Re: Opensource LAN

Beitrag von frankenstein91 » Montag 20. September 2010, 21:37

na da und jetzt alles Glas?

ich habe langeweile!

Gesperrt